17. Wirtschafts- und Kulturtage

 

Werbeplattform für Schule, Wirtschaft, touristische Highlights, und vieles mehr


Das Franziskanerkloster, mitten in Angermünde, öffnet seine Pforten am 27. und 28. April 2019 erneut für die Wirtschafts- und Kulturtage. Über viele Jahre halten Aussteller und Besucher dieser regionalen Messe schon die Treue. Das ist toll  und spornt immer wieder an, mit neuen Ideen den mittelalterlichen Bau mit seinem attraktiven Vorplatz zu einem erlebnisreichen Schauplatz für Wirtschaft und Kultur werden zu lassen.
Auch in diesem Jahr wird es einige Überraschungen geben. .Soviel sei schon mal verraten, erlebnisreich, vielseitig, informativ mit bekannten und neuen Gesichtern. Das ist der Anspruch.
Das Angermünder Bildungswerk, als Veranstalter und Organisator, ruft daher alle Gewerbetreibenden auf, sich aktiv an beiden Tagen  einzubringen. Die WIKU  soll auch 2019 zum  Spiegelbild regionaler Stärken werden. Dafür sind viele Mitstreiter erforderlich.  Aussteller, Sponsoren und Künstler bilden das Rückgrat.  Je größer das Interesse, um so erfolgreicher die Messe.
Es sind 50 Plätze für die Wirtschaft zu vergeben. Kleine und große Künstler präsentieren sich mit bunten Programmen auf der Bühne im Außenbereich des Klosters und auf Familien mit Kindern warten Mitmachaktionen.
Wer Schlagerstar  Allessa im vergangenen Jahr verpasst hat, kann sich am 27.04.19 noch einmal auf ihren Auftritt freuen. Angermünde hat ihr gut gefallen, daher kommt sie gerne wieder.
Am Sonntag, den 28.04.19, steht dann Sonia Liebing auf der WIKU-Bühne. Auch sie wird sich ganz bestimmt  in die Herzen der Menschen singen.
Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.
Jetzt heißt es anmelden und dabei sein.
Das Angermünder Bildungswerk bedankt sich schon jetzt für Ihre Teilnahme.

Unterstützer und Sponsoren

Organisation:

Sponsoren: